Aktuelle Schlaglichter 2017


 

„Kennzeichen unserer Zeit“



. Die Korruption breitet sich weltweit aus

Transparency. 69 von 176 untersuchten Ländern sind stark betroffen 1)

. Die Ungleichheit nimmt zu

DIW-STUDIE. Am stärksten gestiegen ist das Armutsrisiko für die Gruppe der 25- bis 35jährigen 2)

. Acht Superreiche besitzen so viel wie 3,6 Milliarden Menschen

Eine Studie von Oxfam zeigt ein krasses Missverhältnis in der Verteilung von Vermögen auf 3)

 

. UN warnt vor einer katastrophalen Hungersnot in Teilen Afrikas

Über 22 Millionen Menschen hungern. Gründe: Trockenheit und politisch bedingte Wirren. (Nach ZDF. heute vom 11.3.2017)

 

. Die Geburt der Fabelwesen

Biotechnik. Zwei Forschergruppen verkünden Durchbrüche bei der Erschaffung von Schimären. In solchen Mischwesen sollen Organe für die Transplantationsmedizin gezüchtet werden. Kommen bald Menschenherzen aus dem Schweinestall? 4)
„Forscher erschaffen erstmals Mischwesen aus Mensch und Schwein, um menschliche Ersatzorgane zu züchten!“ (Focus online 27.1.2017)

. Klimawandel

Klimawandel. 175 Kilometer langer Eisberg bricht ab. 5)

Riesige Schelf-Fläche wird sich ablösen - doppelt so groß wie das Saarland.5a)

Das Meereis taut, es schwinden die Gletscher - die Arktis erwärmt sich schnell. Viel zu schnell.5b

 

. Schlingern der Winde

Meteorologie. Das Jahr 2016 war das wärmste je gemessene - und 2017 setzen sich die Extrene fort.8)


. Katastrophenjahr für die Versicherungsbranche

Klimawandel. Gesamtschaden steigt drastisch auf 170 Milliarden Euro – 70 Prozent der Schäden sind nicht abgedeckt 6)

 

. Atomwaffen

Die USA und Russland zusammen verfügen über 14.000 nukleare Sprengköpfe, die ausreichen, die Erde und alles Leben auf ihr mehrere male auszulöschen. Die restlichen Atomwaffenstaaten China, Frankreich, Großbritannien, Israel, Indien, Pakistan und Nordkorea besitzen zusammen rund 1.000 Atombomben.9)

 

. Weltverfolgungsindex 2017

In den 50 Ländern des Weltverfolgungsindex leben ca. 4,8 Milliarden Menschen, darunter etwa 650 Millionen Christen, von denen über 200 Millionen einer besonders starken Verfolgung ausgesetzt sind. Dies ist das Ergebnis einer neuen Schätzung mit einer verfeinerten Untersuchungsmethode. 7)
1) Kölner Stadt-Anzeiger: 26.Januar 2017, 2) 26.Januar 2017, 3) 16.Januar 2017 4) DER SPIEGEL 5/2017, 5) Kölner Stadt-Anzeiger: 13. Juli 2017, 5a) 9.Juni 2017, 5b) DER SPIEGEL 24/2017 6) 5.Januar 2017, 7) Open Doors 02/17 (www.opendoors.de) 8) DER SPIEGEL 14/2017 9) Kölner Stadtanzeiger: 20.Juni 2017 (S.04)



Jesus durch Gottfried Mayerhofer: „Kennzeichen unserer Zeit“


Ihr sollet nicht Automaten, sondern selbstdenkende, mit geistigen Augen in die große Geisterwelt blickende Wesen werden, damit ihr dann allem, was sich ereignet, den gehörigen Wert geben und seinen Zweck, sein `Warum` beurteilen könnet!


Deswegen trägt dieses Wort den Titel: `Kennzeichen eurer Zeit`, damit ihr erkennen möget, wie nahe euch einesteils der Kulminationspunkt des materiellen Schwindels, aber auch wie nahe euch der große Anfang des Triumphes des Geistigen ist, für welches Ich Mein Leben einst ließ und um selbes euch eigen zu machen, ihr selbst jetzt kämpfet und vielleicht noch manches ertragen werdet müssen.“
1)


1) Aus: Gottfried Mayerhofer, „Kennzeichen unserer Zeit“, siehe linke Randspalte unter „Über die Zukunft (1)“



Jesus durch Jakob Lorber: „Ein evangelisches Zeichen der Zeit“


"Siehe, im Lukas 13. Kapitel vom 6. bis 9. Vers steht ein Gleichnis von einem, der in seinem Weinberge einen Feigenbaum gepflanzt hatte, der aber durch drei Jahre keine Früchte tragen wollte! -


Ich sage dir: Dieses Bild enthält für jedermann großes; jetzt ist seine Zeit! Betrachtet es in euch, und wohl dem, der sich in diesem Bilde finden wird! -


Dieses Bild ist wie ein geheimer, verborgener Schatz; wohl dem, der ihn findet! Nun ist`s genug, denn mehr sage Ich dir nicht darüber, und du brauchst daher auch nicht mehr zu schreiben; daher genug! Amen."
2)


2) Aus: Jakob Lorber, „Ein evangelisches Zeichen der Zeit“, siehe linke Randspalte unter „Über die Zukunft (1)“, Thema „Kennzeichen unserer Zeit“